Das neue Jahr gestalten

Haben Sie zu Beginn des neuen Jahres reflektiert, was bisher geschah und wie Sie im neuen Jahr Ihre Lebensreise fortsetzen möchten? Sind Ihnen an dieser Stelle Situationen bewusst geworden, die nicht mehr passen? Ist Raum entstanden für neue Ideen und Wünsche?

Vielleicht können Sie schon die Zeit des Abschieds spüren, die immer stärker wird. Auch wenn Loslassen manchmal schwer fällt, so gehört es auch zum Leben. Was Ihnen dabei hilft, ist das Fokussieren auf den Neubeginn.

  • Was dürfen Sie entdecken?
  • Welche Begegnungen, welche neuen Möglichkeiten warten auf Sie?
  • Welches Umfeld tut sich auf?


Der Abschied ist im Prinzip schon vollzogen und das Neue braucht Ihre Aufmerksamkeit. Also lassen Sie los – erst in den eigenen Gedanken, dann im Herzen. Alles andere ergibt sich von selbst. Es ist wichtig, nicht in Panik oder Angst zu verfallen, denn das lähmt nur. In diesem Zustand wäre es unmöglich, Herzensentscheidungen zu treffen.
Alles, was Sie bisher erlebt haben, kommt Ihnen nun zugute. Sie sind jetzt mit dem verbunden, was Sie wirklich berührt und antreibt. Aus Ihnen heraus entsteht Stille und innerer Frieden. Auch wenn Sie sich gelegentlich noch in negativen Gedanken oder Gefühlen verstricken, so können Sie schnell wieder in diese Stille kommen. Das ist wesentlich, um bewusst den aktuellen Lebenszyklus erleben zu können.

Alles Alte schließt sich nach und nach. Dazu gehören auch Abschiede und Abschlüsse im Außen. Auf anderen Ebenen ist es bereits abgeschlossen. Daher ist alles gut.

  • Vertrauen Sie sich selbst und gehen Sie weiter.
  • Lassen Sie sich durch nichts und niemanden abbringen.
  • Bleiben Sie bei sich.
  • Gehen Sie in die Stille und verbinden Sie sich mit sich selbst.


Sie sind beschützt und begleitet.
Fokussieren Sie sich aus tiefstem Herzen auf das, was kommen wird und was Sie noch wundervolles erleben werden.

Es ist nicht nötig zu wissen, was dies im Einzelnen sein wird. Das können Sie nicht wissen und es ist auch nicht Ihre Aufgabe.
Alles geschieht zum allerhöchsten Wohl. Lassen Sie es zu. Lassen Sie es geschehen.

Seien Sie dankbar für alles, was nun vorrüber ist.

© 2019 freudewerk, Katrin Pott-Tiedemann

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.